Digital erfolgreich sein
9.12.2020
9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Digitale Infrastrukturen wurden durch die Pandemie in allen Organisationen sprunghaft hochgefahren. Und jetzt sind wir dabei zu lernen, wie die digitale Kommunikation und digitale Collaboration (erfolgreich) gestaltet werden kann.

Denn das Einzige, was heute wirklich sicher ist, dass es kein einfaches „Zurück“ geben wird. Präsenztermine werden in die digitale Welt transferiert, von persönlichen Kundengesprächen, Kreativ-Meetings bis hin zu Konferenzen. Aufgaben, Verantwortungen und Ergebnisse werden durch die digitale Zusammenarbeit vollkommen transparent. Ein Paradigmenwechsel für Führungskräfte und Mitarbeiter gleichermaßen Seine persönliche, digitale Kompetenz ständig weiterzuentwickeln, wird zu einem zentralen Faktor der beruflichen Entwicklung und zentraler Baustein der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Organisationen.

In dem Workshop erfahren Sie an konkreten Praxisbeispielen, wie Sie Real-Time-Collaboration mit aktuellen Tools und Arbeitsweisen erfolgreich gestalten können. Der Workshop wird mit State oft he Art Software durchgeführt. Soweit möglich, können auch Softwareprodukte eingesetzt werden, die bei Teilnehmern im Arbeitsalltag genutzt werden. Inhalte des Workshops sind:

  1. Technologien und Tools kennen und anwenden können
    1. Videokonferenzsystem: Zoom oder Teams (Funktionalitäten, Desktop Management, Set-Up)
    2. Online-Whiteboard: Miro oder Mural (spielerische Ralley)
  2. Neue Arbeitsweisen in einer lernenden Fehler- und Feedbackkultur auszuprobieren und zu verankern.
    1. Meetingformen (Effizienzsteigerung, z.B. durch Protokollierung im Meeting, Timeboxing, digitale Aufgabenverwaltung | Ausgewählte Meetingformen, wie Lean Coffee, Retrospektive, etc.)
    2. Vorgehensweisen in Real-Time-Collaboration-Workshops, wie z.B. Produkt-, Ideen- oder Strategieentwicklung
  3. Auch psychologische Aspekte virtueller Kommunikation werden im Workshop angesprochen. Dabei geht es darum, menschliche Bedürfnisse so in den Mittelpunkt zu stellen, dass Mitarbeitende darin gefördert werden, mutig in unsicheren Situationen zu agieren.

Das Workshop- Format findet regelmäßig statt, nutzt soweit möglich das bestehende technische Umfeld der Teilnehmer und wird ständig weiterentwickelt.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen