Interne Kommunikation

Interne Kommunikation – erfolgskritischer Faktor in Zeiten großer Veränderungen

Interne Kommunikation gibt allen Mitarbeitergruppen Identifikation, fördert die Selbstmotivation und die Verbundenheit mit dem Unternehmen. Dabei ist Interne Kommunikation eine Aufgabe des gesamten Unternehmens, von der Unternehmensleitung, über die Führungskräfte, den Fach- und Geschäftsbereichen bis zu den Mitarbeitern in Teams und Abteilungen. Neben der „Information“  wird der „Dialog“ immer wichtiger, denn Veränderungen werden dann besonders gut bewältigt, wenn Mitarbeiter wie Unternehmer denken und handeln.

Wie alle erfolgskritischen Unternehmensprozesse sind strategische Planung, kontinuierliche Verbesserungsprozesse und Erfolgskontrolle wichtiges Handwerkszeug für optimale Ergebnisse. Für Ausrichtung und Weiterentwicklung der Internen Kommunikation an veränderte Rahmenbedingungen steht eine erprobte und erfolgreiche Methodik zur Verfügung.

In einer globalen, repräsentativen Studie wurden kulturübergreifend sechs Erfolgsfaktoren der Internen Kommunikation ermittelt.  Zusammenfassen lassen sich die verschiedenen Aspekte durch: „Sagen, was man denkt – Tun was man sagt“.

Interne Kommunikation mit der Führungsaufgabe Kommunikation vernetzen

In der Internen Kommunikation nimmt die Kommunikation durch die direkte Führungskraft eine herausragende Rolle ein. Denn in den Abteilungs- und Teammeetings werden ca. 20% der Zeit für Unternehmensthemen verwendet, die über den Arbeitsalltag hinaus gehen. Der persönliche Austausch ist somit die wichtigste Informationsquelle für exklusive und vertrauliche Informationen. Die Vernetzung der Führungsaufgabe Kommunikation mit der Internen Kommunikation ist also notwendig, um die eine umfassende und vertrauliche Kommunikation sicherzustellen.

Kommunikations-Controlling der Internen Kommunikation ist für  den Erfolg der „Interne Kommunikation“ unverzichtbar. Seit 2003 beschäftige sich Horst Pütz mit der Performancemessung der Internen Kommunikation und verfügt über umfassende Benchmarkerfahrungen aus Performanceanalysen von Konzernen und mittelständischen Unternehmen.

Social Business Forum

Horst Pütz organisiert das Social Business Forum – ein vertrauliches Austauschforum unter der Schirmherrschaft von Thomas Mickeleit. Leiter Unternehmenskommunikation Microsoft. Kontaktieren Sie uns, wenn sie an dem Forum teilnehmen wollen.

Start typing and press Enter to search