Agiler Mindset

Agiler Mindset – sich selbst verändern statt verändert werden

dscf0261

Den Stuhl rumzudrehen, seine Sichtweise zu verändern und damit die Komfortzone zu verlassen, ist  für alle Beteiligten erst einmal ungemütlich und anstrengend. Musste man sich auf fließenden Gewässer in einem Ruderachter schon mächtig anstrengen, um der Konkurrenz davon zu fahren, so hat sich die digitale Welt mehr in ein Wildwasser verändert. Und plötzlich sind in dem Boot ganz andere Formen der Zusammenarbeit gefragt. Hierarchische Führung ist in diesem Wildwasser nicht mehr der zentrale Schlüssel zum Erfolg, sondern Autonomie und Selbstwirksamkeit des Teams.

Selbstverantwortliche Handeln gelingt dann, wenn alle Mitarbeiter Ihre Potenziale einbringen und im Vertrauen auf das Team die Herausforderungen aktiv annehmen und bewältigen.

Dies bedeutet die Kundenbedürfnisse zu verstehen und sein Geschäftsmodell, seine Produkte und Leistungen neu auszurichten. Je erfolgreicher ein Unternehmen und seine Mitarbeiter sind, desto schwieriger ist dieser Weg, den wir als Agile Journey Beschreiben. In der Unternehmensorganisation bedeutet dies weniger Hierarchie und mehr Verantwortungsübernahme aller, weniger Kontrolle und mehr Vertrauen zu wagen. Und das in einer immer unsicheren Welt mit neuen oft disrutiven Marktteilnehmern in der niemand wirklich weiß, wie die Zukunft sein wird. Zwischentitel

change_engine_while_you_are-_flying

Diese einfache Bild beschreibt die Veränderung der Unternehmensorganisationen: Bisher haben wir mehr im Ruderachter nach Takt Höchstleistung erbracht– heute müssen wir im Raftingboot eigenverantwortlich unseren Beitrag zum Teamerfolg leisten.

Emotional Safety

Um in diesem Wildwasser aktiv und mutig auch über Hierarchiegrenzen hinweg Ideen und Neues zu wagen, benötigen alle einen Agilen Mindset der in Emotional Safety sein Fundament hat. Stabilität in der Unsicherheit wird  durch Wertschätzung, Vertrauen und Fairness gefördert. Nicht Schuld und Versagen sondern Positives Denken in einer lernenden Fehlerkultur stehen im Mittelpunkt. Führungskräfte entwickeln die Potenziale der Mitarbeiter|innen und geben die Verantwortung dahin, wo die Kompetenz ist.  Eine riesige Veränderung für alle Beteiligten. Der Lohn ist Agilität, Neues Denken und die Kraft sein eigenes Geschäftsmodell neu oder disruptiv zu denken.

In der digitalen Transformation ist Emotional Safety der Nährboden des zukünftigen Unternehmenserfolges.

Bitte Suchwort eingeben und die Enter-Taste drücken